MÜNCHENS GRÖßTE BEGEHBARE CHRSITBAUMKUGEL IN DER HOFSTATT

… Ein Sonderpreis geht an „Münchens größte begehbare Christbaumkugel“ in der Hofstatt. Wo diese Zeitung einst gar wunderbare Hoffeste feierte, kann man sich nun in einem bunt blinkenden Etwas gegenseitig fotografieren. Oder einfach nur staunen, auf was für Ideen man so kommen kann. So wie auch in den Fünf Höfen, wo die Designhelden von Alessi sich langsam öffnen und schließende Schieber mit diversen Geschenkartikeln darunter ins verspielte Fenster gestellt haben. Ein paar Meter weiter beim Lifestyle-Laden Muji findet sich neben dem Aroma-Diffuser schwarz auf weiß eine Einladung zum Schneemänner-Workshop und beim schicken Schmuckbastler Sévigné nicht nur hübsche Kristallkugeln, sondern auch eine Verkäuferin in einem irre bunten Weihnachtsrock. Um die Ecke feiert Marco Polo derweil „Green Christmas“ und verspricht für jeden bis zum 31. Dezember verkauften Artikel aus der Weihnachtskollektion einen Baum zu pflanzen. Ist man dann schon Klimagegner, wenn man dort trotzdem nichts kauft?

Menü